CMAS **

Das CMAS ** Brevet ist äquivalent zum iac Master Diver und zum PADI Rescue Diver.

Der erste Schritt zum autonomen Taucher. In diesem Kurs werden die Grundlagen des Tauchens weiter vertieft, so dass nach Abschluss des Kurses selbständig in kleinen Gruppen sichere Tauchgänge bis zu einer Tiefe von max. 30 Metern durchgeführt werden können.


Voraussetzungen:

  • Mindestalter: 16 Jahre. Bei Minderjährigen ist die Einverständniserklärung der Eltern nötig.

  • gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung

  • CMAS* / IAC Advanced Open Water Diver oder äquivalent

  • Sonderbrevet: Orientierung unter Wasser

  • Sonderbrevet: Gruppenführung

  • Sonderbrevet: Tieftauchen

  • Nachweis über ausreichende Kenntnisse in Erste-Hilfe bzw. HLW-Kurs

  • Nachweis über mind. 25 geloggte TG

Lehrinhalte und Prüfungen:

  • 6 Theorie-Module mit abschließender Theorie-Prüfung

  • 6 Pool Prüfungen

  • 8 Freigewässertauchgänge mit Prüfungen

ACHTUNG:

Obwohl laut international gültiger Äquivalenzliste mit dem i.a.c. Master Diver gleichgestellt, ist der CMAS 2-Stern Kurs auf einem deutlich höheren Niveau. Der Unterschied zum i.a.c. Master Diver Kurs besteht darin, dass die Pool Übungen sowie die Freigewässerausbildung deutlich anspruchsvoller und umfangreicher sind! Der CMAS 2-Stern Taucher muss unter anderem folgende Zusatzübungen absolvieren:

  • Zeit-, Strecken-, und Tieftauchen

  • Zeitschnorcheln

  • diverse Rettungsübungen

  • Oktopus- und Wechselatmung

  • Tarier- und Schwebeübungen

  • Notaufstieg

  • Freigewässertauchgang unter besonderen Bedingungen